Springe zum Inhalt

Beschreibung

Ausbildung zum Astrologen

Astrologie gehört zu den ältesten Wissenschaften der Menschheit. Meine eigene Erfahrung mit Astrologie hat mir gezeigt und zeigt mir jeden Tag erneut, wie wertvoll und hilfreich die Auseinandersetzung mit dieser Wissenschaft für meine persönliche Entwicklung und Gesundheit war und wie sie meine berufliche Tätigkeit als Heilpraktiker erweitert hat. Unabhängig davon, dass sich im Horoskop wertvolle Hinweise für die Diagnose und die Medikamentenwahl finden, zeigt sich, dass eine gute astrologische Beratung heilsame Impulse setzt, die für sich, ohne weitere Maßnahmen wirksam werden kann. Auch auf vielen anderen Lebensgebieten geben fachlich gut gegründete Astrologen weise und praktische Hinweise. Kurz gesagt, die Astrologie verdient es, wieder einen würdigen Platz als Kultur und Entwicklung anregende Wissenschaft in unserer Gesellschaft einzunehmen. Die Erkenntnis, dass das menschliche Bewusstsein unmittelbar mit dem Kosmos verknüpft ist und durch seine freien schöpferische Ich Kräfte etwas in den Kosmos hineinträgt, was dann wieder auf die Erde und menschliche Entwicklung zurückstrahlt, ist meinem Empfinden nach in der gegenwärtigen Zeit notwendig für eine gesunde Menschheitsentwicklung. Abgesehen davon, dass es mir Freude macht mein Wissen weiterzugeben, ist der Wunsch, dass Astro- Logik durch fachlich gut gegründete Astrologen weitergetragen wird, die Hauptmotivation die Ausbildung zum Astrologen anzubieten.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen mit einem ernsthaften Interesse an der Astrologie. Die Teilnehmer bekommen alle Inhaltlichen Voraussetzungen, um verantwortungsvoll als Berufsastrologe zu arbeiten, einen bereits vorhandenen Beruf als Psychologe, Heilpraktiker, Arzt oder Pädagoge um astrologische Sichtweisen zu bereichern, oder sich selbständig mit astrologischen Forschungen auseinander zu setzen. Am Ende der Ausbildung sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein die fachlichen Grundlagen der Astrologie zu beherrschen und eine entsprechende Prüfung wie z.B. beim Deutschen Astrologen Verband bestehen zu können und was mir besonders wichtig ist, den Unterschied zwischen dem freien Ich des Menschen und dem Astralleib beschreiben können.

Die Ausbildung gliedert sich in 3 Stufen

Die erste Stufe beinhaltet die Grundlagen der Astrologie. Dazu gehören die geschichtliche Entwicklung und philosophisch-spirituellen Hintergründe. Die zur Deutung eines Horoskops notwendigen astrologischen Faktoren z.B. Planeten, Tierkreiszeichen Elemente usw., das Alphabet der Sterne. Die astronomischen Grundlagen und die notwendigen Berechnungen zur Aufstellung eines Geburtshoroskops. Für diese Stufe sind 4 Wochenendseminare jeweils von Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr und Sonntag von 9.30 bis ca. 18 Uhr angesetzt und bei Bedarf für jeden Teilnehmer bis zu 10 Stunden Einzelgespräch, persönlich oder über Skype.

Am Beginn dieser Ausbildungsstufe steht ein 2 Stündiges Einzelgespräch bei dem der Teilnehmer u.a. eine Geburtshoroskop Beratung erhält. Termin nach Vereinbarung. Dies dient dem persönlichen Kennenlernen und einer ersten Orientierung. Diese Beratung kostet 105 €. Nach diesem Gespräch kann der Teilnehmer entscheiden, ob er eine verbindliche Buchung für die erste Ausbildungsstufe zu 720 € tätigt. Die 105 € für die Beratung gelten dann als Anzahlung und werden von der Gesamtgebühr von 720 € abgezogen. Bei einer Entscheidung nicht an der weiteren Ausbildung teilzunehmen, fällt lediglich die Gebühr von 105 € für die Beratung an. Bei verbindlicher Anmeldung wird die Restsumme von 615 € fällig, entweder in gesamt oder in Raten nach Absprache. Eine Rückzahlung ist bei nicht Erscheinen oder frühzeitigem Abbruch nicht vorgesehen.

Die Wochenendtermine sind: 26.-27. Januar 2019, 16.-17. März 2019, 1.-2. Juni 2019 und 28.-29. September 2019.
Termine für das Erstgespräch und Beratung nach Absprache bis spätestens 1. März 2019

Die zweite Stufe beinhaltet vor allem die Kombination der einzelnen Horoskopfaktoren und praktische Deutung von Geburtshoroskopen. Darüber hinaus werden die Erkenntnisse über die einzelnen Faktoren wie Planeten und Zeichen, Häuser usw. erweitert und vertieft. Dabei werden klassische Überlieferungen, verschiedene moderne Astrologen (z.B. Thomas Ring, Wolfgang Döbereiner, Hermann Meyer u.a) und vor allem auch zeitgemäße spirituelle Quellen (z.B. Rudolph Steiner, Heinz Grill) berücksichtigt.

Für diese Ausbildungsstufe sind 5 Wochenenden von Samstag 9h30 bis Sonntag 18 Uhr und bis zu 10 Stunden Einzelgespräch nach Bedarf vorgesehen. Voraussetzung für die Buchung dieser Stufe ist der Besuch der ersten Stufe, oder entsprechende Grundkenntnissen über die Einzelnen Elemente der Astrologie. Kosten der 2. Stufe betragen 840 €. Ratenzahlung möglich. Die Anmeldung gilt als verbindlich nach Eingang einer Anzahlung von min 100 €. Eine Rückzahlung nach vorzeitiger Kündigung ist nicht vorgesehen.

Termine für die 2. Stufe: 1. Wochenende 23.-.24. November 2019, die übrigen Termine 2020, genaue Daten stehen noch nicht fest.

Die dritte Stufe widmet sich der verschiedenen astrologischen Techniken und Spezialgebieten wie z.B. Partnerschaft, Synastrie, Prognosen, Transite, Direktionen, Astromedizin usw.

Für diese Stufe sind vorläufig 7 Wochenendseminare geplant. Da gewisse Grundlagen einiger Techniken wie Transite, Synastrie und Direktionen bereits in der 2. Stufe angesprochen werden, ist diese Stufe flexibler gestaltet und die einzelnen Wochenenden können individuell nach Thema einzeln gebucht werden. Voraussetzung sind entsprechende Vorkenntnisse. Für Prognosen und Mundan Astrologie sind 2 Wochenenden vorgesehen 210 € für beide Seminare. Das Thema Partnerschaftshoroskope 2 Wochenenden 210 €. Für Astromedizin 3 Wochenenden für 320 €.

Auch in dieser Ausbildungsstufe stehe ich für Einzelgespräche zur Verfügung, nach individueller Absprache.

Termine stehen noch nicht fest.

Alle Ausbildungseinheiten beinhalten neben der Wissensvermittlung und praktischer astrologischer Arbeit, Körper- und mentale Übungen zur Auflockerung und Empfindungsschulung.

Anmeldung und Fragen über Kontaktformular